StopArmut-Konferenz 2017: Mit Geld Gutes tun?

(c) Knut Burmeister

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an der StopArmut-Konferenz 2017!

360 Personen fanden am 28. Oktober 2017 den Weg ins ref. Kirchgemeindehaus Zürich-Wipkingen zur StopArmut-Konferenz 2017.

Beindruckende Lebensentwürfe und spannende Projekte, herausfordernde Referate und interessante Workshops ermutigten an der StopArmut-Konferenz 2017, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen

Die StopArmut-Konferenz 2017 informierte und zeigte anhand der folgenden 3 Schwerpunkte Handlungsmöglichkeiten auf: Geld FAIRstehen: Entstehung von Geld. Was machen die Banken mit unserem Geld? Grundlagen unseres Finanzsystems und Grenzen des Wachstums. Geld FAIRteilen: Wirkungsvoll spenden. Welche Projekte lindern Armut effektiv? Wie viel brauche ich zum Leben? Gerechter Lebensstil. Geld FAIRmehren: Geld gut verwalten und nachhaltig investieren.

(c) Knut Burmeister

 

Eine von der Schweizerischen Evangelischen Allianz verantwortete und von StopArmut koordinierte Konferenz.

Wir danken den Goldsponsoren!

Trägerorganisationen

 
 

Sponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren

Bronzesponsoren

 
 
 

Medien-Partner

Die StopArmut-Konferenz "Mit Geld Gutes tun?" war die neunte ihrer Art. Stöbern Sie in den Referaten, Workshops und Fotos vorhergehender Konferenzen in unserem Archiv.