Change Maker Kurs

Kurzbeschrieb
Der Change Maker- Seminartag vermittelt Grundlagen für einen verantwortungsvollen Lebensstil und zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Christinnen und Christen für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft einsetzen können. Alle Teilnehmer erhalten ein Change Maker- Kurszertifikat.

Inhalte
• Das Leben Jesu- Inspiration für unser Handeln
• Die Armut überwinden- was tun die Schweiz und die Staatengemeinschaft?
• Ich gerechter Leben- wie aber gelingt mir das?
• Vorbild sein- mein Umfeld zum Handeln motivieren 

Seminarkosten: inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung
CHF 75.- 

Termine:
Samstag 24. November 2018 in Basel, Gellertkirche
Samstag 12. Januar 2019 in Winterthur
Samstag 16. Februar 2019 in Bern

Stimmen mitwirkenden Dozenten

Das Evangelium ganzheitlich leben wird unterschiedlich verstanden. Wir gehen daher der Frage nach «was hat Jesus gesagt, was hat er getan?» Wir entdecken, wie sich Jesus den Mächten seiner Zeit gestellt hat und wie er der Versuchung widerstand, seine Anliegen mit Gewalt durchzusetzen. Dennoch hat er sich eingemischt in gesellschaftliche Angelegenheiten, denn der Glaube war für ihn nicht einfach Privatsache. Kurzum für Change Maker ist nicht nur «know how» wichtig, sondern auch «know why».

Frieder Boller, Theologie und Gast- Dozent am Bildungszentrum Bienenberg (www.bienenberg.ch)

«Hört euch diese Botschaft nicht nur an, sondern handelt auch danach; andernfalls betrügt ihr euch selbst» (Jak 1,22) Nach dem Vorbild Jesu gerecht Leben und Handeln ist für mich eine grosse Herausforderung. Mir hilft dabei der Austausch mit anderen Christen. Ich höre inspirierende Geschichten und bekomme wertvolle Tipps. Diese Nähe zu Alltagspraxis soll unseren Seminartag prägen und uns zum Handeln befähigen.

Peter Seeberger, Kampagnenleiter StopArmut (www.stoparmut.ch)

Anmeldung

Anmeldung

Hinweis: Bei Schwierigkeiten mit dem Formular bitte mail to: andre.moser(at)stoparmut.ch kontaktieren.