Agenda

Hier erhalten Sie einen Überblick auf kommende Veranstaltungen von StopArmut und anderen Organisationen mit ähnlichen Zielen.

Wenn Sie eine Veranstaltung anmelden möchten, füllen Sie bitte das Eingabeformular hier aus.

28
Jan
19:30 - 21:30
Sitzung Regionalgruppe Winterthur
Winterthur
28
Jan
-

Die Regionalgruppe Winterthur trifft sich zu einer weiteren Sitzung. Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Ort

Büelhofstrasse 25, 8405 Winterthur

 

melde dich hier

 

 

 

Winterthur
07
Feb
19:00 - 21:30
Filmscreening "The True Cost" mit anschliessendem Podiumsgespräch
Gellertkirche Basel
07
Feb
-

Filmscreening von "The True Cost" mit anschliessendem Podiumsgespräch

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:00 - ca. 21:30

 

Mit über 100 Billionen Kleidungsstücken hat sich die globale Modeproduktion zwischen dem Jahr 2000 und heute mehr als verdoppelt. Kleider sind in der westlichen Welt so billig, wie noch nie zuvor und dementsprechend kaufen und besitzen wir mehr Kleidungsstücke als jemals in der Geschichte der Menschheit. Im Durchschnitt tragen wir aber nur 60% unserer Kleider regelmässig, der Rest staut sich in unseren Kleiderschränken und wartet darauf weggeworfen zu werden.

 

Doch ist unsere Billigmode wirklich umsonst? Wer bezahlt den Preis für unsere schnellen Modetrends? Der Dokumentarfilm "the True Cost" von Andrew Morgan zeigt auf, was sich alles hinter einem 10 Fr. T-Shirt verbirgt, von der Herstellung in Ländern wie Bangladesch oder Indien, zu den Auswirkungen auf die Umwelt und den Folgen von Fast Fashion in unserer westlichen Welt. Der Film wird in Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

 

Im Anschluss an die Filmvorführung teilen Matthias Weber, CEO von Zoolose Basel, Zippora Marti, Zero Waste Bloggerin und Initiantin des nachhaltigen und fairen Lingerie-Labels "thoose" und Ramón Eichenberger, ethischer Konsument, in einem Podiumsgespräch ihre Erfahrungen und Perspektiven, sowie viele praktische Tipps & Tricks mit dem Publikum. Das Gespräch wird moderiert von Sarah Kingston.

 

Der Filmabend der Gellertkirche zum Thema Fast Fashion vermittelt einen schockierenden Einblick in die Realität der heutigen Modeindustrie, vor der wir die Augen nicht länger verschliessen können. Der Abend zeigt aber auch Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven auf, die einfach im eigenen Leben umzusetzen sind.

 

Programm:

19:00 Begrüssung

19:05 Filmvorführung "the True Cost"

20:35 kurze Pause, Infotisch

20:45 Podiumsgespräch

 

 

Trailer gibts hier.

 

www.gellertkirche.ch/angebote/seminare/change-maker

 

 

Gellertkirche Basel
30
Mär
09:00 - 17:00
Changemaker-Kurs Basel
Gellertkirche Basel
30
Mär
-

Kurzbeschrieb:

 

Der Change Maker- Seminartag vermittelt Grundlagen für einen verantwortungsvollen Lebensstil und zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Christinnen und Christen für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft einsetzen können.

 

Dozenten:

 

Frieder Boller ist Theologe, Pastor der Mennonitengemeinde München und Gastdozent am Bildungszentrum Bienenberg. Sich von Jesus Christus bewegen lassen bewegt ihn. Weil der mit seinem Leben und seiner Lehre Gott verkörpert hat wie kein anderer. Deshalb redet Frieder Boller einer Theologie des Friedens, der Versöhnung und der Gerechtigkeit das Wort - und wie wir das ermutigt mit Leben füllen so gut wir können. Weil Gott uns an seinem Wirken in dieser Welt beteiligen will.

 

Peter Seeberger ist Theologe, Leiter von StopArmut und im Netzwerk Micah Global engagiert. Er hat zwölf Jahre in Burkina Faso / Afrika gelebt, Pastoren ausgebildet und Projekte zur Armutsbekämpfung umgesetzt. Er ist noch immer in Westafrika unterwegs und entwickelt zusammen mit einheimischen Persönlichkeiten aus Kirche, Wirtschaft und Entwicklung Strategien zur Armutsbekämpfung.

 

Inhalte:

 

Am Morgen beschäftigen wir uns mit dem Matthäusevangelium und entdecken eine neue Tiefe des Missionsbefehls, der sowohl Proklamation wie auch Demonstration des Evangeliums einschliesst. Daran anschliessend wenden wir uns dieser Welt mit ihren grossen gesellschaftlichen Herausforderungen zu. Wir entdecken, wie die Gemeinde gesellschaftsverändernd handeln kann, insbesondere in Bezug auf die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) der Vereinten Nationen. Der Nachmittag ist ganz für die Entwicklung eines praktischen Change Maker Projekts reserviert. Wir entdecken was es für Möglichkeiten gibt unsere Gesellschaft gerechter und nachhaltiger zu gestalten. Am Ende des Tages erhalten aller TeilnehmerInnen ein Change Maker Zertifikat.

 

Treffpunkt:

 

Gellertkirche Basel

Christoph Merian-Platz 5

4052 Basel

 

Seminarkosten (inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung):

 

75.- für Erwachsene

55.- für Gemeindemitglieder

45.- für Studenten & Studentinnen, AHV/IV

 

weitere Infos und Anmeldung hier

Gellertkirche Basel