Klima-Gebet

Fürs Klima beten? Genau das passiert am Klima-Gebetsabend, der im Rahmen der Fastenzeit 2018 an verschiedenen Orten stattfinden wird. Bekannt sind bereits folgende Daten:

Anhand 7 Stationen werden wir uns mit dem Klimawandel auseinandersetzen und unsere Anliegen vor Gott bringen. Der Klima-Gebetsabend ist als Einstieg ins Klimafasten gedacht, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Möchtest du für deine Gemeinde oder Kleingruppe ein Klima-Gebet organisieren? Melde dich bei rebecca.stankowski(at)stoparmut.ch für weitere Infos und finde hier einen Überblick zu den Stationen und zum Ablauf des Abends. Das Material für die Gebetsstationen wird von StopArmut in Zusammenarbeit mit dem lokalen Gastgeber zur Verfügung gestellt, jemand vom StopArmut-Team ist auch gern bereit, diesen Abend zu begleiten.