5) Mit Nachhaltigkeitsbildung Gutes tun

Die Nachhaltigkeitsbildung ist die Rechtfertigung der Konferenz. Eine langfristige Wirkung wird gestützt durch ganzheitliche Wissensvermittlung an der Konferenz und  Angebote über die Konferenz hinaus.

 

 

 

Was wir machen

Was wir machen:

  • Info-, Mitmach- und Aktivierungsangebote für Teilnehmende.
  • Info zur Engagementsmöglichkeiten nach der Tagung werden angeboten.

6) Verantwortlicher Einkauf = gute Arbeit in der Lieferkette fördern

In vielen Produkten, ohne die die Konferenz nicht möglich ist, stecken Rohstoffe und Dienst-
leistungen aus einer globalen Lieferkette. Sozial- und Umweltstandards sind dabei nicht immer gewährleistet. Produktwahl und Gespräche mit Lieferanten sind eine Möglichkeit Fairness und Transparenz zu fördern.

Was wir machen

Was wir machen:

  • Beim Einkaufen nach Umwelt- Sozialstandards in der Lieferkette fragen.
  • Produkte mit Labeln und Firmen mit Umwelt- und Sozialstandards bevorzugen.

7) Integeres Konferenzmanagement = rechtschaffen, unbestechlich und transparent

Unfrieden, Gewalt und Krieg sind häufig gestützt durch undurchsichtige Geld- und Machtgeschäfte sowie Vetternwirtschaft / Günstlingswirtschaft. In der Konferenzorganisation wollen wir im Kleinen den Blick dafür schärfen, was korrektes Verhalten bedeutet.

Was wir machen

Was wir machen:

Bitte mitwirken

Bitte mitwirken:

  • Bei Verdacht auf Veruntreuung etc. in der Konferenzorganisation, bitte an die Ombudstele wenden (Ehrenkodex SEA, Josefstrasse 32, 8005 Zürich, Telefon 043 344 72 00, info@ehrenkodex.ch).

8) Gesund und munter in der Vorbereitung und an der Konferenz

Wichtig für eine gelungene Konferenz ist, dass alle an der Veranstaltung sicher sind und im Notfall angemessen reagieren. Auch Mitwirkende sollen die Konferenz geniessen können.

 

 

 

Was wir machen

Was wir machen:

  • Stolperstellen an der Konferenz vermeiden (Kabel fix verlegen, Stufen kennzeichnen...).
  • Fluchtwege und Erste Hilfe Standort kennen, Teilnehmenden den Weg weisen.

Bitte mitwirken

Bitte mitwirken:

  • Bitte sich gabenorientiert einbringen, aber nicht überfordern!

9) Gleiche Chancen für alle

Armut lindern fängt damit an, allen gleiche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen - egal ob Mann oder Frau oder in welcher Kultur verwurzelt.

Was wir machen

Was wir machen:

  • In der Kommunikation auf männliche/ weibliche Formen achten.
  • Wo Frauen unterrepräsentiert sind, diese gezielt zum Engagement einladen.

10) Geld kontrolliert nutzen

Die Offenlegung der Finanzen ist ein wichtiger Beitrag zur integren Konferenzorganisation und zur nachhaltigen Einkaufspolitik. Mehr Infos z.B. im Info-Flyer "Korruption/ Bestechung".