Filmscreening „Fair Traders“

Infos zum Film „Fair Traders“ (CH 2018, 90 min.)

In diesem Film übernehmen drei Akteure der freien Marktwirtschaft Verantwortung für die Gesellschaft und nachfolgende Generationen: Sie wirtschaften nachhaltig. Der Film des Solothurners Nino Jacusso blickt auf Karrieren von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern, die lokal, national und international agieren. Sie zeigen eindrücklich, was man in einer ungerechten Welt ausrichten kann.

Dieser Film wird an der Konferenz um 17:30 Uhr gezeigt. Der Regisseur Nino Jacusso macht eine kurze Einführung und beantwortet im Anschluss an Film noch Fragen. Am Vormittag siehst du ausserdem bereits einige Filmausschnitte und der Regisseur Nino Jacusso nimmt an unserem Talk: “Ethisch wirtschaften!?” teil.

Filmticket für CHF 10.-

Ein Ticket für die StopArmut-Konferenz 2019 berechtigt auch den Zutritt zum Filmscreening.

Wer nur zum Filmscreening kommen möchte, kann sich ein spezielles Filmticket für CHF 10.- kaufen. Einlass ist ab 17h, inkl. Apéro, Zugang zum Dorf der Möglichkeiten mit 25 Ausstellern und Fairtrade-Markt. Der Film startet um 17h30 in der Aula der Berufsschule Aarau (Tellistrasse 58).

Tickets

Mehr Infos zum Film unter www.fairtraders.ch